Boden für einen Hühnerstall test

Das Halten von Hühnern ist zu einem beliebten Hobby sowohl für Land- als auch für Stadtbewohner geworden. Sie sind insgesamt recht einfach zu halten, leicht zu erlernen und überraschend sozial. Außerdem legen sie frische Eier und sobald Sie mit frischen Eiern anfangen, werden Sie nicht mehr bald wieder gekaufte Eier lagern.

Der Schutz und Komfort, den Sie Ihren eierlegenden „Haustieren“ (oder Nutztieren, je nachdem, wie Sie sie sehen) bieten, ist wichtig, da glückliche Hühner produktive Hühner sind. In diesem Artikel wird ein Thema behandelt, über das nicht oft nachgedacht wird: Ihre Wahl bezüglich des besten Fußbodens für einen Hühnerstall. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches für Ihren Coop das Beste ist.

Warum Bodenbeläge wichtig sind

Kleiner Hühnerstall und eingezäunter Bereich für Eiablagegeflügel

Der Bodenbelag, den Sie in Ihrem Stall verlegen, ist ein wichtiger Gesichtspunkt. Je nachdem, wo Sie wohnen, sollten Sie einige Details berücksichtigen, die sich darauf beziehen, wie gut verschiedene Materialien im Laufe der Zeit halten. Vielleicht möchten Sie sich auch fragen, wie einfach die Reinigung ist. Klima, Wetter, Standort des Stalles und sogar Dinge wie die anderen Tiere, die Sie anwesend haben, oder räuberische Probleme, die Sie möglicherweise vor Ort haben, sollten berücksichtigt werden.

Ich habe buchstäblich in und gelebt hielt Hühner in verschiedenen Gefilden in dramatisch unterschiedlichen Situationen und haben sicherlich meine Vorlieben. Es ist wichtig zu sagen, dass Sie höchstwahrscheinlich mit nahezu jeder von Ihnen gewählten Option fällig werden können, aber es gibt einige Vor- und Nachteile, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sich nicht entschieden haben. Dies ist wichtig, ob Ihre Hühnerstall ist über dem Boden oder wird ebenerdig verlegt.

Betrachten Sie den Coop-Stil

Die Art der Koop, die Sie haben, bestimmt möglicherweise bereits, mit welchen Bodenbelagsoptionen Sie es zu tun haben. Viele Fertighäuser Möglicherweise sind Sie bereits mit einem abwischbaren oder abnehmbaren Bodenbelag ausgestattet. Beim Umbau von Schuppen oder beim Bau eines eigenen Korbs müssen Sie bestimmen, welche Optionen Sie haben.

Einige Arten von Coops erleichtern das Ersetzen oder Umrüsten Ihres Fußbodens im Laufe der Zeit, aber es schadet nicht, vor dem Start einen Einblick zu erhalten, damit Sie Probleme antizipieren oder versuchen können, sie ganz zu vermeiden. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass der beste Hühnerstallstil Ihre Hühner glücklich und gesund hält und Ihnen einen einfachen Zugang für ihre Pflege bietet. Klick hier verschiedene Ideen erkunden!

Die Vor- und Nachteile verschiedener Bodenbeläge

Hühnerstall auf einem kleinen Bauernhof

Mein erster Versuch, Hühner zu halten, fand in einem weit nördlich gelegenen Klima mit Freilandhühnern in einem offenen Pferdestall statt und wurde mehr oder weniger vererbt. Die Hühner waren halb wild, überlebensfähig und in den obersten Dachbodenbalken untergebracht weit außerhalb der Reichweite von Raubtieren. Als sie ein Nest wegschlichen, um ihre Brut auszubrüten, zeigten sie Anzeichen von Aggression, die an die Wildheit grenzten, und waren daher mehr oder weniger auf sich allein gestellt. Kurz gesagt, sie haben mir wirklich nicht viel beigebracht, außer dass sie trotz ihres zarten Aussehens eine ziemlich robuste Spezies sind.

Erst als ich wieder umzog und eine Einrichtung speziell für die Geflügelzucht erbte, begann ich, die Bedürfnisse des domestizierten Huhns von der Luke bis zur vollen Reife und Produktion zu lernen. Seitdem hatte ich das Glück, eine Vielzahl von Bodenbelägen zu sehen, die sowohl in Hinterhofställen als auch in größeren Geschäftsgebäuden verwendet wurden.

Eine Sache, die ich sagen kann, ist, dass ein Boden ein Boden ist. Einige sind einfacher als andere, andere sind stärker als andere, und einige sind möglicherweise weniger als erwartet. Der Boden ist wahrscheinlich der am wenigsten wichtige Teil Ihrer Zusammenarbeit (ich bin sicher, dass jemand irgendwo mit mir nicht einverstanden ist und das ist in Ordnung), aber eine Meinung zu Ihren Entscheidungen zu haben, ist eine gute Praxis.

Holz

Eine Henne ist in der Nähe eines Hühnerstalles

Holzböden sind wahrscheinlich das häufigste Bodenmaterial, das aus verschiedenen Gründen verwendet wird. Für den Anfang ist es oft schon in vielen Arten von Gebäuden enthalten, wie z. B. Schuppen oder Lagerräumen, die oft in Hühnerställe umgewandelt werden. Es ist auch erschwinglich und einfach in hausgemachte Coop-Designs zu integrieren. Ich habe im Laufe der Jahre in verschiedenen Coops konsequent Holzböden verwendet und habe jetzt einen.

Bei Holzböden sind jedoch einige Dinge zu beachten. Für den Anfang müssen Sie es eventuell ersetzen. Ein gut verlegter Holzboden stößt Nagetiere auf jeden Fall ab und bietet eine solide Grundlage, insbesondere wenn Sie ihn vom Boden abheben, aber sogar behandeltes Holz für den Außenbereich konzipiert schließlich verrottet.

Es ist auch schwer zu reinigen, da Schmutz, Ablagerungen und Abfall in die Risse und die Textur der Holzmaserung fallen. Sie können die Lebensdauer Ihres Holzfußbodens mit verschiedenen Techniken verlängern. Das Auflegen von Linoleum oder Vinyl, das Besprühen mit einer Flexdichtung oder das Bereitstellen von Gummimatten erleichtern die Reinigung und verhindern, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringt.

Momentan habe ich eine Gummimatte über meinem Boden, aber die Kanten unter der Korbtür zeigen Anzeichen von Wasserschäden und Verwerfungen. Holz funktioniert auch in trockenen Klimazonen am besten.

Vorteile Nachteile
  • Einfach zu installieren
  • Erschwinglich und effektiv
  • Einfach zu verwendende Schutzhülle mit
  • Wird irgendwann verrotten und muss ersetzt werden
  • Schwer zu reinigen

Beton

Ein Arbeiter beendet einen frischen Betonboden

Beton ist bei weitem die beste Bodenbelagsoption, die Sie in Betracht ziehen können. Obwohl Sie eine ebene Oberfläche in Bodennähe haben müssen, um sie zu implementieren, verhindert sie das Eingraben von Nagetieren, ist leicht zu reinigen und zu desinfizieren und lässt selten Raum für Geflügelläuse und Milben, um sich zu verstecken.

Das Verlegen ist auch am teuersten, da hierfür der Boden, die Materialien und die Arbeitskräfte geebnet werden müssen. Auf jeden Fall ist es ein Projekt, das Sie selbst durchführen können, um Geld zu sparen, aber es ist am besten erforschen, was dies bedeutet im Voraus.

Diese Art von Bodenbelag macht Ihren Korb auch dauerhaft und schreibt im Grunde vor, dass Sie einen Korb über der von Ihnen gegossenen Platte aufbauen. Es wird jedoch so ziemlich ewig dauern und verhindert, dass Sie Geld in das Ersetzen stecken müssen.

Vorteile Nachteile
  • Langlebig und dauerhaft
  • Einfach zu säubern
  • Beste Abschreckung für Nagetiere
  • Teuer zu installieren
  • Permanent und nicht tragbar

Schmutz

Eine Gruppe von Hühnern, Hähnen und Enten, die im Hof ​​vor einem Hühnerstall spazieren.

Schmutz ist auch eine sehr beliebte Wahl, einfach weil er bereits vorhanden ist. Wenn Sie den Standort eines Korbs mit einem schmutzigen Boden auswählen, müssen Sie sicherstellen, dass sich in diesem Bereich kein Wasser absetzt, wenn es regnet oder Schneeschmelze entsteht. Sie müssen es nivellieren und glatt tippen, um loszulegen - und das wird wahrscheinlich das Schönste sein, das es überhaupt aussehen wird, denn sobald Ihre Hühner einziehen, werden sie einen Feldtag haben.

Schmutz ist keine schlechte Wahl, aber Sie können feststellen, dass sich Nagetiere in Ihren Stall graben können. Schon seit Hühner sind AllesfresserWahrscheinlich sehen sie dies als eine hervorragende Gelegenheit, ihre Ernährung zu ergänzen, sind sich jedoch der Krankheiten bewusst, die sich möglicherweise ausbreiten könnten.

Hühner kratzen und graben auch im Dreck, um Staubbäder zu nehmen. Wenn Sie Hühner haben, von denen Sie wissen, dass sie gerne Krater anlegen, tun Sie dies in ihrem Garten, unabhängig davon, was Sie ihnen zur Verfügung stellen, und Ihr Stallboden ist keine Ausnahme . Dies ist kein Problem, es sei denn, Sie haben Schwierigkeiten, im Stall selbst Fuß zu fassen. Wenn ja, kaufen Sie einige Betonpflastersteine ​​und machen Sie sich einen Gehweg.

Vorteile Nachteile
  • Preiswert und üblich
  • Saugfähig
  • Einfach zu ergänzen oder Matten darüber zu legen
  • Hühner werden darin graben
  • Schreckt Nagetiere nicht ab
  • Verliert beim Reinigen etwas Oberfläche

Plastik

grüner Hühnerstall im Hinterhof
Über: Amazon.com

Kunststoffböden sind eine häufige Option in bestimmten vorgefertigten Hühnerställen. Ausziehbare Tabletts, geschlitzte Nistböden oder flache Kunststoffauskleidungen sind häufig zu sehen. Diese sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren und überraschend langlebig.

Der größte Nachteil dabei ist, dass sie für große Coop-Bodenflächen nicht nachhaltig sind und am besten in kleinen, erhöhten Coops für kleine Herden verwendet werden.

Vorteile Nachteile
  • Leicht abzuwischen und zu reinigen
  • Normalerweise Teil eines vorgefertigten Korbs
  • Lange andauernd
  • Keine gute Option für große Herden
  • Kann in bestimmten Klimazonen spröde werden

Draht und Latte

Alte Holzbeschaffenheit für den Netzhintergrund

Sie können auch sehen, dass kleinere, erhöhte Coops einen Draht- und Lattenboden verwenden. Persönlich mag ich dieses Design nicht, aber es funktioniert gut für viele. Latten sind Streifen oder Drehmaschinen aus Holz, die gleichmäßig verteilt sind. Hühnerdraht oder ein anderer kleiner Viehdraht wird dann über die Oberseite gerollt, damit Schmutz und Abfall durchfallen können. Sie können sie auch größer und stabiler machen, um das Gewicht eines Menschen zu tragen.

Der Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, dass sie zum Reinigen abnehmbar sind und dazu dienen, den Großteil des Kot für eine einfache Reinigung durchzulassen. Probleme, die sich hinsichtlich der Zeit ergeben, die erforderlich ist, um jeden Abschnitt zum Reinigen und Trocknen vor dem Ersetzen anzuheben, sowie der Tatsache, dass das Holz mit der Zeit zu faulen beginnt. Möglicherweise fällt auch nicht alles herunter, sodass Sie es regelmäßig reinigen müssen.

Vorteile Nachteile
  • Lässt Abfall durchfallen
  • Kann nach spezifischen Spezifikationen entworfen werden
  • Zum Reinigen abnehmbar
  • Holz wird mit der Zeit anfangen zu faulen
  • Die Reinigung kann einige Zeit dauern

Gummi Matten

Resilia Black Vinyl Kunststoff Bodenläufer Protector Gummimatte

Gummimatten sind per se keine echte Bodenlösung, da es sich um einen Belag handelt, den Sie mit nahezu jeder anderen Bodenoption verwenden können, um die Reinigung zu vereinfachen und den vorhandenen Boden zu schützen. Gummimatten halten so ziemlich ewig und sind nicht nur für Hühnerställe beliebt.

Ich benutze derzeit eine, die Ich habe eine individuelle Passform für meinen Stallboden um es zu schützen und das Aufräumen zu erleichtern. Sie sind leicht zu schneiden, sodass Sie eine gute Abdeckung erhalten, und können für kleinere Korbgrößen erschwinglich sein. Für größere Räume gibt es auch größere, dickere Matten. Sie können als Schutzfutter für Hundehütten dienen und eignen sich auch gut für Pferdeställe. Ich habe sie persönlich in Ständen benutzt und auch in Molkereien gesehen, damit ich mit ihrer Stärke sprechen kann.

Vorteile Nachteile
  • Kann mit anderen Fußböden als Schutzhülle verwendet werden
  • Sehr langlebig und langlebig
  • Kann auf Ihren Raum zugeschnitten werden
  • Kann teuer werden

Bodenbeläge Designs

Wenn Sie zum ersten Mal an Bodenbeläge denken, denken Sie wahrscheinlich an ein dauerhaftes, solides Fundament, aber dies muss nicht immer der Fall sein. Es muss auch kein fester Boden sein, da verschiedene Designs. Wie oben zu sehen ist, gibt es alles, was Sie von permanent über lattenförmig bis hin zu entfernbar halten. Natürlich kann die Größe Ihres Korbs und ob Sie ihn angehoben oder flach auf dem Boden haben, auch einige Entscheidungen bestimmen.

Bodenbelag

Hühner und Hahn auf einem Scheunenhof in einer Winterperiode

Ich frage mich was auf den Boden eines Hühnerstalles zu legen? Die Sauberkeit Ihres Korbs ist ein großer Teil der Gesundheit Ihres Huhns und der Gesundheit Ihres Huhns Hühnerstall „Einstreu“ oder Bodenbelag, den Sie verwenden, ist auch ein großer Teil davon. Dies ist oft ein heißes Thema in der Debatte darüber, welcher Typ der beste ist, aber ehrlich gesagt habe ich festgestellt, dass verschiedene Betten genauso gut funktionieren wie andere, und es liegt ganz bei Ihnen, was Sie verwenden. Schließlich sind Sie derjenige, der es reinigt und ersetzt.

Um Bettwäsche zu verwenden, legen Sie sie über Ihren Stallboden und in die Nistkästen. Nistkästen benötigen außerdem ein weiches Material, aus dem Ihre Hühner ein Nest für Komfort und Eierschutz herstellen können. Dafür sind Späne, Gräser, Stroh und Papierschnitzel beliebt.

Sand

Sand ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Schmutz- oder Holzboden eine Schicht Absorption und leicht zu reinigendes Material hinzuzufügen. Verwenden Sie es einfach ein Bausand und tun Sie dies mit Böden, die flach auf dem Boden liegen, da sie einiges an zusätzlichem Gewicht hinzufügen.

Stroh

Hühner essen Getreide in seinem Hühnerstall.

Stroh ist ebenfalls eine gute Wahl, aber nicht gut resorbierbar. Wenn Sie also in einem feuchten Klima leben, kann es muffig werden und nicht dazu beitragen, die Feuchtigkeit im Stall zu absorbieren. Einige Leute bevorzugen es, es nicht zu verwenden, aber ich verwende es gerne mit Holzspänen, da ich in einem sehr trockenen Klima lebe, da es schön und „flauschig“ bleibt und meinen Hühnern eine gute Isolierung ermöglicht.

Kiefernspäne

Kiefernspäne sind wahrscheinlich die beliebtesten Bodenbeläge, da sie kostengünstig, leicht zu verlegen, feuchtigkeitsabsorbierend und mit sehr wenig Abfall leicht zu reinigen sind. Ich mag es, es ein paar Zentimeter tief über den Korbboden zu legen und dann Stroh darauf zu legen. Die Kombination verhindert, dass Kot auf den Boden gelangt, um die Reinigung zu vereinfachen. Vermeiden Sie in diesem Zusammenhang Zedernspäne, da sie stark riechen können problematisch für Hühner.

Geschreddertes Papier

Wenn Sie Papier regelmäßig zerkleinern, werfen Sie diese Beutel nicht weg, sondern verwenden Sie sie in Ihrem Hühnerstall, um eine Schicht Isolierung und Absorption zu erzielen. Es funktioniert auch gut zum Verschachteln. Einmal verschmutzt, können Sie es einfach in einen Komposthaufen werfen!

Getrocknete Gräser, Blätter und Heu werden manchmal auch zur Verwendung erwähnt, aber Sie sollten sie vermeiden, da sie einen hohen Futtergehalt haben und eher von Ihren Hühnern gefressen werden als übrig, um den Boden zu schützen und eine gesunde Ernährung zu gewährleisten. beruhigende Coop-Atmosphäre.

Fazit

roter Hühnerstall aus Holz und Metallgitter

Da haben Sie es also: eine vollständige Aufschlüsselung der gängigsten Optionen für Hühnerstallböden, an die sich die Menschen wenden. Natürlich ist die beste Option für Sie eine, die am besten zu Ihren eigenen Bedürfnissen und Ihrem Budget passt. Ein Betonboden ist wohl das Beste für die Reinigung und Bekämpfung von Nagetieren. Wenn Sie jedoch einen erhöhten Korb haben oder die Möglichkeit haben möchten, Ihren Korb irgendwann zu bewegen, ist dies keine Entscheidung, die Sie treffen.

Alles aus Holz, Draht und einfachem Schmutz kann verwendet werden, um Ihren Korb zu bedecken - stellen Sie nur sicher, dass Sie eine dicke Schicht Bettwäsche zur Isolierung und Feuchtigkeitskontrolle bereitstellen! Wenn Sie versuchen möchten, dass Ihre Bodenoptionen länger halten oder leicht zu reinigen sind, sollten Sie auch eine Gummimatte installieren.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, teilen Sie uns dies bitte unten mit. Und wie immer bitte teilen!

zusammenhängende Posts

Hinterlasse einen Kommentar